Hochzeitsgast

Antworten
Wild_World90
Beiträge: 10
Registriert: 09 Apr 2021 08:59

Hochzeitsgast

Beitrag von Wild_World90 »

Guten Morgen zusammen,
Mein Cousin heiratet in 2 Wochen, eigentlich war eine große Hochzeit im letzten Jahr geplant mit vielen Gästen. Nachdem das aber immer wieder verschoben werden musste, haben die beiden sich nun recht spontan entschieden, nicht mehr zu warten und im sehr kleinen Kreis zu heiraten. Es werden nur die Geschwister, Trauzeugen, Eltern und Großeltern anwesend sein. Zur ursprünglichen Hochzeit war ich eingeladen, zu dieser nun nicht. Ich weiß nicht genau, was und wie ich jetzt etwas schenken soll, da ich ja nicht persönlich anwesend sein kann. Es wird ja auch immer wieder davon abgeraten Gutscheine und Bargeld zu versenden, dann bliebe noch ein "richtiges" Paket, aber irgendwie fehlt mir eine wirklich stilvolle Idee! Was meint ihr denn?

Garten.Freundin55
Beiträge: 11
Registriert: 09 Apr 2021 08:58

Re: Hochzeitsgast

Beitrag von Garten.Freundin55 »

Hi Wild_World90,
Das tut mir wirklich sehr Leid für deinen Cousin. Besonders, wenn man eine große und aufwendige Hochzeit über einen langen Zeitraum plant, muss das sehr frustrierend sein :/ Für dich ist die Situation aber natürlich auch ein wenig ungünstig: Als ehemaliger Hochzeitsgast willst du etwas schenken, kommst aber gar nicht recht ans Brautpaar heran und kannst an den Festivitäten nicht teilnehmen. Wie du schon sagst, würde ich auf jeden Fall von Geldgeschenken in der Post absehen! Ich persönlich würde beim nächsten "echten" Treffen das Geldgeschenk mitbringen und bis dahin mal über Blumenversand nachdenken. Damit hab ich in der Vergangenheit schon gute Erfahrungen gemacht:https://www.123blumenversand.de/

Antworten