Werbung für einen kleinen Laden

TestingTreff
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2021 10:41

Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von TestingTreff »

Guten Morgen liebe Foren Community,

ich komme direkt zur Sache und zwar möchte ich gerne für ein kleines mittelständisches Unternehmen Werbung machen. Die Corona Krise ist zwar vorbei, aber der Umsatz ist bisher bei weitem nicht so wie er vor der Krise mal war. Jetzt frage ich mich gerade, welche Marketingstrategie wohl am besten wäre? Was ist für euch gute Werbung? Was meint ihr, wie kann man effektiv Werbung machen (möglichst günstig) und mit welcher Webestrategie würde man die meisten Menschen ansprechen?

Wie macht ihr das?

Vielen Dank vorab für eure Ratschläge!

latebreakfast
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2022 09:50

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von latebreakfast »

Hallo,

um was für einen Laden handelt es sich denn überhaupt? Welche Branche?

Gruß

TestingTreff
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2021 10:41

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von TestingTreff »

Hey,

es ist ein ganz normales Einzelhandelsgeschäft, für Kinderkleidung.

latebreakfast
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2022 09:50

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von latebreakfast »

Also Modebranche! ;) Wie hast du denn bisher Werbung für deinen Laden gemacht?

TestingTreff
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2021 10:41

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von TestingTreff »

Es ist nicht mein Laden, aber das Geschäft von einer guten Freundin. Wir hatten kürzlich darüber gesprochen und ich hatte versprochen, ihr etwas unter die Arme zu greifen.

Soweit ich weiß, hat Sie bisher nur Visitenkarten und Flyer verteilt. Und die übliche Werbung im Schaufenster und vorm Laden steht ein Aufsteller.
Jetzt möchte Sie aber die breiten Massen ansprechen, alle Mütter, bzw. alle Eltern am besten. Ursprünglich waren neue Schaufensterpuppen geplant, aber das spricht ja nur die Kunden vorm Laden an, am besten wäre es, so viele Leute, wie möglich anzusprechen. Jetzt ist die Frage, wie man das am besten bewerkstelligt.

Vasco da Gama
Beiträge: 10
Registriert: 16 Feb 2022 14:45

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von Vasco da Gama »

Die meisten Menschen spricht man mit Fernsehwerbung an!

Professor
Beiträge: 6
Registriert: 08 Apr 2021 17:16

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von Professor »

Vasco da Gama hat geschrieben:
03 Mai 2022 13:12
Die meisten Menschen spricht man mit Fernsehwerbung an!
Fernsehwerbung ist teuer und macht für einen Klamottenladen keinen Sinn. Es ist auch nicht die beste Strategie so viele Menschen wie möglich anzusprechen, sondern besser sich direkt an die eigene Zielgruppe zu wenden. Mit Flyern, Aufstellern und Schaufensterwerbung spricht man zwar alle Menschen an, aber die wenigsten interessieren sich überhaupt dafür. Abgesehen davon, wer liest heutzutage noch einen Flyer, den man in die Hand gedrückt bekommt? Die landen alle 3m weiter auf der Straße.

Mit gezielter Werbung ist man deutlich erfolgreicher. "Kenne deine Zielgruppe, wisse wo deine Zielgruppe sich aufhält und sprich sie dort direkt an." Das wäre so die Grundformel. Je nachdem solltest du deine Werbung gestalten.

Am besten suchst du dir jemanden, der sich damit perfekt auskennt, wie die Mediahaus Verlag GmbH.
Die können dir helfen. Die entwickeln eine perfekte, individuelle Werbestrategie, genau auf deine Bedürfnisse ausgerichtet. Zum Beispiel mit dem Regio Magazin, einem kostenlosem Bürgermagazin, das bundesweit, in jeder Region eine eigene Auflage hat und darin genau die Themen aus der Region behandelt werden. Durch die speziellen, einzigartigen Anzeigen, bleiben genau den Menschen die Werbung in Erinnerung, die genau deiner Zielgruppe entsprechen.

Die Außenwerbung kann natürlich weiterlaufen. Aber das Geld für neue Schaufensterpuppen würde ich lieber in gezielte Werbung investieren, in der lokalen Region des Ladens.

TestingTreff
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2021 10:41

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von TestingTreff »

Morgen Professor,

das hört sich richtig an und macht Sinn, danke. Ich hatte auch gesagt, dass man mit Schaufensterwerbung nur die Leute anspricht, die schon vor dem Laden stehen. Es sollen ja Leute angesprochen werden, die den Laden noch gar nicht kennen. Werde mich mit dem Verlag mal auseinandersetzen, weißt du was so eine Anzeige ungefähr kostet? Ich meine auch schon mal was vom Bürgermagazin oder Mediahaus Verlag gehört zu haben...

Professor
Beiträge: 6
Registriert: 08 Apr 2021 17:16

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von Professor »

Das kann gut sein, die sind ja bundesweit vertreten. In Arztpraxen, Supermärkten usw. liegt das Magazin aus, da bist du bestimmt schon mal drauf gestoßen. Beim Friseur gibt es das Magazin auch, das ist doch genau der Ort, wo sich deine Zielgruppe aufhält, oder? Die Frauen und Mütter dieses Landes. :) Was so eine Anzeige kostet kann ich dir nicht sagen, das richtet sich auch nach der Größe, der Laufzeit und Auflagenanzahl, usw. Am besten einfach mal direkt beim Mediahaus Verlag nachfragen.

TestingTreff
Beiträge: 7
Registriert: 06 Apr 2021 10:41

Re: Werbung für einen kleinen Laden

Beitrag von TestingTreff »

Alles klar, werde ich machen, vielen Dank für deine / eure Hilfe!

Antworten